B230 Chinesische Tuschmalerei mit Pigmenten

Bezeichnung B230 Chinesische Tuschmalerei mit Pigmenten
Datum von 16.08.2016 bis  08.11.2016
Dauer 10 Kurstage à jeweils 3 Lektionen;
30 Lektionen
Anlassleitung Wang Bo-Lu, lu031@qq.com
Anlassort Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern
Preis für Lernende 40.00 für Berufstätige  490.00
Lektionen Di 16.08.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 23.08.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 30.08.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 06.09.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 13.09.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 20.09.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 18.10.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 25.10.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 01.11.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Di 08.11.2016, 18.30 - 20.45 Uhr

Anlassbeschreibung

Voraussetzung Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.
Zielpublikum Dieses Kursangebot ist offen für alle Interessierten.
Kursziel Wir lernen den Umgang mit Tusche, Pinsel, Papier und Pigmenten sowie deren unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten kennen. Wir beschäftigen uns zudem intensiv mit der Philosophie, welche den chinesischen Künsten zugrunde liegt.
Kursinhalt Wir arbeiten ganzheitlich mit Körper, Geist und Seele. Die verschiedenen Maltechniken werden durch Anleitung und Praxis vertraut gemacht. Wir befassen uns mit den zwei zentralen Techniken der chinesischen Malerei: Dem Feinzeichnungsstil Gongbi und dem Freihandstil Xieyi. Zudem lernen wir, wie Landschaften, Portraits, Pflanzen- und Tierdarstellungen mit Hilfe der chinesischen Maltechniken ausgeführt werden können. Auch ein Brückenschlag mit der europäischen Malerei soll Thema sein.
Bildergalerie Bildergalerie
Anmeldefrist abgelaufen