F336 Abformtechniken

Bezeichnung F336 Abformtechniken
Datum von 06.02.2017 bis  03.07.2017
Dauer 18 Kurstage à jeweils 4 Lektionen;
72 Lektionen
Anlassleitung Reber Andreas, a.reber@sfgb-b.ch
Anlassort Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern
Preis für Lernende 80.00 für Berufstätige  1095.00
Lektionen Mo 06.02.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 13.02.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 20.02.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 27.02.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 06.03.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 13.03.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 20.03.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 27.03.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 24.04.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 01.05.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 08.05.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 15.05.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 22.05.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 29.05.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 12.06.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 19.06.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 26.06.2017, 17.45 - 21.00 Uhr
Mo 03.07.2017, 17.45 - 21.00 Uhr

Anlassbeschreibung

Voraussetzung Keine
Zielpublikum Interesse an der dreidimensionalen Gestaltung
Kursziel Erstellen von mehrteiligen Negativformen für die Fertigung von Multiples in eingefärbtem Hartformengips und modifizierten Kunststoffen mit Pigmenten, Sanden und Farben.
Kursinhalt Reliefs und rundplastische Arbeiten aus und in verschiedenen Materialien abformen. Ein- oder mehrteilige Giessformen/Negativformen aus Gips, Silikonen oder anderen Materialien anfertigen. Positivformen mit verschiedenen Gipsen giessen. Positivformen mit verschiedenen Kunstharzen als Stein- oder Metallimitationen anfertigen. Die vorwiegend praktischen Anwendungen werden durch Kurzlektionen über Techniken, Materialien und Bezugsorte ergänzt.
Anmeldung nicht mehr möglich