B1312 WAS IST FILM? WAS IST KINO? - Einführung in die Filmgeschichte 3/3

Bezeichnung B1312 WAS IST FILM? WAS IST KINO? - Einführung in die Filmgeschichte 3/3
Datum von 17.10.2017 bis  12.12.2017
Dauer 9 Kurstage à jeweils 3 Lektionen;
27 Lektionen
Anlassleitung Pfister Thomas, tompfister@bluewin.ch
Anlassort Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern
Preis für Lernende 40.00 für Berufstätige  270.00
Lektionen Di 17.10.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 24.10.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 31.10.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 07.11.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 14.11.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 21.11.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 28.11.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 05.12.2017, 18.00 - 20.30 Uhr
Di 12.12.2017, 18.00 - 20.30 Uhr

Anlassbeschreibung

Voraussetzung Interesse am Film, seiner Geschichte, seiner Sprache, seiner Theorie und seiner Macher und Macherinnen.
Zielpublikum Filmbegeisterte, Cinéphile, Kinogängerinnen und -gänger, Pensionierte, Berufstätige, Lernende, Studierende, Neugierige, etc.
Kursziel Vermittlung des Basiswissens zu Filmgeschichte, Filmkunst, Filmästhetik, Filmsprache, Filmtheorie mit ausgewählten Beispielen zu Genres und Filmautoren, vom Stummfilm bis zum computergenerierten Film.
Kursinhalt 3. Semester:
19 Film noir. Von THE BIG SLEEP und DOUBLE INDEMNITY bis CHINATOWN / Chandler, Hammett
20 Hollywood-Film-Musical. 42nd STREET Busby Berkeley / TOP HAT / SINGIN’IN THE RAIN / AN AMERICAN IN PARIS / WEST SIDE STORY
21 Animationsfilm. Reiniger Fischinger / FANTASIA Disney - IL DESTINO Dali / YELLOW SUBMARINE/ PERSEPOLIS / LOGORAMA
22 Western STAGECOACH / HIGH NOON/ THE SEARCHERS / ONCE UPON A TIME IN THE WEST
23 Dokumentarfilm-Klassiker. NANOOK IN THE NORTH / REGEN / Joris Ivens / MAN ON WIRE
24 Erotik im Film. EXTASE / LOLITA / IM REICH DER SINNE / THE HAND
25 Die versiegelte Zeit. Das Kino des Andrej Tarkowskij
26 Essayfilm. SANS SOLEIL, R: Chris Marker, F 1983 / KOOYANISQATSI, R: Godfrey Reggio, USA 1982
27 Film im digitalen Zeitalter. TRON / MATRIX / RUSSIAN ARK